Polizei informiert Schüler

Bad Bederkesa, eine Polizistin von der Polizeistation in Langen besuchte die Schule an der Mühle, um die Schüler über verschiedene Themen aufzuklären und zu beraten.

Vor einigen Wochen besuchte eine Polizisten, die von der Polizeistation in Langen kam, zum ersten Mal in diesem Jahr die Schule an der Mühle. Dort ging Sie in die meisten Klassen, um mit den Schülern unterschiedliche Themen zu besprechen. In den sechsten Klassen war es das Thema "Gefahren im Internet" und in den zehnten Klassen "Unter Alkoholeinfluss am Steuer". Um das Letzte genannte Thema zu veranschaulichen, bereiteten sie eine Diashow vor. Diese Diashow beinhaltete fünf Videos und Zahlen, die aussagten, dass die Unfälle unter Alkoholeinfluss Jahr für Jahr zunehmen. Damit die Schüler die besprochenen Dinge besser verstehen konnten, war es Ihnen frei überlassen, ob die einige Übungen, wie z.B. mit einer Brille, die 0,8 Promille darstellte einen Ball zu fangen.
All das machte die Polizei, damit die Schüler die Probleme des Lebens besser verstehen und auch vorsichtiger sind, vorallem mit Alkohol und dem Internet. Außerdem hofft sie, dass sich die steigenden Zahlen wieder dezimieren.
Nachdem wir ein paar Schüler zu diesem Thema befragt haben meinsten diese, dass sie jetzt die Folgen viel besser verstanden hätten und auch vorsichtiger seien wollen.
Svenja von Hallen