Grabsteine

Als wir uns zu den ersten Werbeaufnahmen trafen, hatten leider nicht sehr viele Zeit. Aber den Termin mussten wir einhalten, denn er war mit Herrn Dallmann abgesprochen. Vielen Dank, dass wir bei Ihnen drehen durften.

Leider war es sehr windig und der Wind war schweinekalt :). Franziska hat deshalb bei den Aufnahmen Yasmins Jacke an, die zwar etwas lang, aber zum Glück schwarz war.

Bei den Aufnahmen konnten wir wild drauflos filmen, da wir ja keinen Ton brauchten. Das war praktisch, da wir so viel schneller drehen konnten, denn alle wollten schnell zurück in die Schule. Es war einfach zu kalt.

Apropos Ton. Wer genau hinhört, kann in der Musik Anlehnungen an Chopins 1837 entstandenen "Trauermarsch" ("marche funèbre") erkennen.