Plattdeutscher Lesewettbewerb

Nordholz, 19.04.2013 - Zwei Jungen und ein Mädchen hatten es geschafft: Sie durften unsere Schule nach erfolgreicher Teilnahme am Lesewettbewerb des Plattdeutsch-Wpks in der 6. Klasse beim Dezernatsentscheid in der Grundschule Nordholz vertreten.

Die Teilnehmer des Wpk-Lesewettbewerbs der 6. Klassen

Phillip Holst, Mathis von Kampen und Marie Müller überzeugten in ihrem Wpk mit dem Vortrag ihrer plattdeutschen Geschichten, wobei es auch deutliche Aussprache, die Betonung und den plattdeutschen Klang des Gelesenen ankam. Auf dem Dezernatsentscheid zeigten Mathis und Marie eine gute Leistung und wurden mit einer Urkunde geehrt.

Die Sieger des Wpks